Schön, dass Sie uns besuchen!
Ziehen Sie den Mauszeiger auf das Bild, dann bleibt es stehen und Sie können es in Ruhe betrachten. Klicken Sie auf das Bild , gibt es weitere Informationen.
 
 
 




Fuß- und Radverkehr in Kaufungen

2020_10_23_Feldbericht zum Forschungsprojekt „Mobilität in Städten – SrV 2018“ in Kaufungen

2020_10_23_Tabellenbericht zum Forschungsprojekt „Mobilität in Städten – SrV 2018“ in Kaufungen

2020_10_23_MOBILITÄTSSTECKBRIEF FÜR KAUFUNGEN

2020_11_06_Radweg wird ab Frühjahr 2021 gebaut

2020_11-04_TOP 15_Radweg Kaufungen/ Lohfelden


Neuer Radweg zwischen Kaufungen und Lohfelden eingeweiht

„Alles aufgesattelt“ hieß es am ersten Mittwoch im Juli. Der Grund: Nach rund dreimonatiger Bauzeit wurde der Radweg zwischen Niederkaufungen und Lohfelden feierlich eingeweiht. Hierfür organisierten die Gemeinden Lohfelden und Kaufungen öffentliche Fahrradtouren aus ihren jeweiligen Gemeinden zum Ort der Einweihung:
Der Gemarkungsgrenze zwischen den beiden Kommunen auf dem neuen Radweg unterhalb des Hofs Birkengrund. Zu den Gästen zählten neben vielen interessierten und radbegeisterten Bürgern*innen auch der Radverkehrsbeauftragte des Landkreises Kassel, Stefan Arend, die zuständigen Mitarbeiter*innen aus den Gemeindeverwaltungen sowie die Bürgermeister der beiden Gemeinden.

Das Band wird durchschnitten und der neue Radweg ist eingeweiht: Bürgermeister Uwe Jäger (Lohfelden)
und Bürgermeister Arnim Roß (Kaufungen) würdigen den reibungslosen
Ablauf des Gemeinschaftsprojektes und begrüßen den Radwegelückenschluss zwischen den beiden Gemeinden.

Der Radwegeschluss ist ein Gemeinschaftsprojekt
der Gemeinden Kaufungen
und Lohfelden mit finanzieller Förderung
durch das Land Hessen.

„Das ist heute ein besonderer Tag für Lohfelden und Kaufungen“, betonte Verwaltungschef Arnim Roß. „Mit dem Lückenschluss wollen wir die Verkehrswege für Radfahrer*innen um unsere Gemeinden herum verbessern, um mehr Bürger*innen zum Radfahren zu motivieren und Radpendler*innen zu unterstützen.“

Unter den Gästen: (v.l.) Lisa Haubner (Bauamt Gemeinde Kaufungen), Burkhard Wassel
(Radverkehrsbeauftragter Gemeinde Kaufungen), Stefan Arend (Radverkehrsbeauftragter
des Landkreises Kassel), Dipl.-Ing. Andreas Rauwolf (DSP Ingenieure), Wolfram
Mühlhausen (Fachbereich Bauen und Wohnen und Radverkehrsbeauftragter der Gemeinde
Lohfelden Gemeinde Lohfelden), Bürgermeister Uwe Jäger und Bürgermeister
Arnim Roß.

Der neue Radweg sei ein wichtiger Schritt im Hinblick auf die Klimaschutzund Verkehrsziele von Kaufungen und Lohfelden. „Darüber hinaus schließt er eine Lücke zwischen dem Fernradweg R 1 und dem Herkules-Wartburg-Weg“, ergänzte Bürgermeister Uwe Jäger mit Blick auf die touristischen Ziele der Gemeinden.
Lobend äußerte sich auch der Radverkehrsbeauftragte des Landkreises Kassel, Stefan Arend, über das Projekt:
„Besonders hervorzuheben ist, dass beide Kommunen diese Radwegeverbindung als Gemeinschaftsprojekt umgesetzt haben, sodass der Radweg über die Gemarkungsgrenze hinaus in guter Qualität zu befahren ist.“ Ferner, ergänzte Arend, sei der Radwegeschluss zwischen Kaufungen und Lohfelden ein sehr wichtiger Beitrag auf dem Weg zu einem lückenlosen Radwegenetz im Landkreis Kassel.

Über 20 radbegeisterte Kaufunger*innen nahmen auf Einladung
der Gemeinde an der öffentlichen Fahrradtour vom Oberkaufunger
Brauplatz bis zur Gemarkungsgrenze Lohfelden teil.

Die Räder rollten auf dem neuen Abschnitt des Radweges zwischen
Kaufungen und Lohfelden.

Die neue beschilderte Radwegeverbindung verläuft aus Richtung Niederkaufungen kommend hinter dem Hof Birkengrund parallel zur Landesstraße 3203 und führt dann bei den Vollmarshäuser Teichen auf den Untersten Weg.
Die Gesamtkosten für das Radverkehrsprojekt belaufen sich auf 800.000 Euro. Die Gemeinde Kaufungen beteiligt sich mit Kosten in Höhe von 275.698 Euro, wovon 116.130 Euro durch das Land Hessen bezuschusst werden.
Der Kostenanteil der Gemeinde Lohfelden beträgt 526.097 Euro, wovon 222.069 Euro durch das Land Hessen gefördert werden.

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!