Schön, dass Sie uns besuchen!
Ziehen Sie den Mauszeiger auf das Bild, dann bleibt es stehen und Sie können es in Ruhe betrachten. Klicken Sie auf das Bild , gibt es weitere Informationen.
 
 
 

Förderung der Kindertagespflegeplätze für Kaufunger Kinder

Am 06.01.2022 erreichte ein gemeinsam verfasster Brief der Kaufunger Tagesmütter die Gemeinde Kaufungen.

Sie legten dar, dass sie aus finanziellen Gründen Kinder der Nachbargemeinden bevorzugen würden, da diese die Plätze zusätzlich mit 100 Euro pro Monat bezuschussen würden. Sie baten die Gemeinde Kaufungen, ebenfalls einen Zuschuss zu zahlen, damit die Kinder vor Ort von dem Angebot der Kindertagespflege profitieren können.

Aktuell werden 5 Kaufunger Kinder bei Tagesmüttern betreut. In der Gemeinde Kaufungen stellen mittlerweile fünf Tagesmütter insgesamt 13 Betreuungsplätze zur Verfügung. Wie Frau Wicke, die Vermittlungsstellenleitung der Tageselternbörse des ASB in Lohfelden mitteilte, wird im Kassler Osten am Ausbau von Plätzen gearbeitet.

In der Belegung für das Jahr 2022/23 zeigte sich, dass Kaufungen ausreichend Kita-Plätze hat ohne die Berücksichtigung der mittlerweile eintreffenden ukrainischen Kinder. Jedoch konnten 4 Krippenkinder im Feldhof nicht aufgenommen werden, weil alle Krippenplätze belegt sind.

Die Familien wurden an die Kindertagespflege verwiesen. Außerdem konnten 8 Kinder keine Plätze in Papierfabrik bekommen. Die Familien haben alternativ Plätze in Oberkaufungen angeboten bekommen. Damit wird die Gemeinde Kaufungen aktuell dem Rechtanspruch auf einen Betreuungsplatz für Kinder ab dem ersten Lebensjahr gerecht.

 Dennoch zeigt sich, dass die Tagespflege eine weitere, wichtige Säule in der Betreuungslandschaft darstellt.

Die Eltern haben eine Wahlmöglichkeit und vielleicht bietet sich unter Aspekten der Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein Übergang bei einer Tagespflegeperson besser an, als übergangsweise eine andere Kaufunger Kita zu besuchen.

Nun kommen aktuell viele Mütter mit Kindern aus der Ukraine, die ebenfalls Betreuungsplätze benötigen. Der Ausbau der Tagespflege ist grundsätzlich schneller möglich im Vergleich zum Bau einer Kita und kostengünstiger.

Jeder belegte Kita-Platz bei der Gemeinde Kaufungen wird mit 550 Euro pro Monat bezuschusst.

Demgegenüber wäre eine Bezuschussung von Kaufunger Kindern, die in der Tagespflege betreut werden, überschaubar und kann einen Anreiz setzen, Plätze an Kaufunger Kinder zu vergeben.

Zusätzlich sollte überlegt werden, ob die Gemeinde Kaufungen auf Antrag neuen Tagespflegepersonen in Kaufungen einen Zuschuss zur Ausstattung gewährt.

Die Gemeindevertretung Kaufungen hat beschlossen, dass jeden aufsichtlich genehmigten Platz der Kindertagespflege, den ein Kaufunger Kind belegt, mit 100 Euro monatlich bezuschusst wird.

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!